Form

Sauna

komplett bestehend aus: Saunafass | Glastür| Bodenbretter

Behaglichkeit im Innenraum, Schlüssigkeit im Landschaftskonzept. Das Saunafass, das noch kaum Geschichte hat, integriert Funktion, Form und Façon, so dass es originell und unkompliziert seinen Platz bei Ihnen im Garten einnimmt. Das Gegenstück zum Tub.

Garten Sauna
Sauna Innenansicht

Funktion

Sauna Holztopf mit Kelle
Holztopf mit Kelle
Fusswanne
Fusswanne

Bereits in der Steinzeit wurde in Zelten und Erdlöchern sauniert. Das Saunafass  als "Raum aus Holz", was Sauna ursprünglich bedeutet, kommt mit seinem Holzofen diesem Ursprung sehr nah. Es stellt "unsere Sauna" in seiner ursprünglichsten Form dar. Es besteht ausschliesslich aus Holz. Dadurch erzeugt es eine sehr angenehme Wärme, die stets natürlich mit der die Sauna umgebenden Atmosphäre in Verbindung steht.

Herodot beschrieb vor über 2000 Jahren das Saunieren als Reinigung von Körper und Geist. Ob Holz- oder Elektroofen, die Sauna ist in kürzester Zeit bereit.

Birkenzweige
Birkenzweige
Saunahut
Saunahut
Nackenstütze
Nackenstütze
Thermometer
Thermometer

Façon


Technische Infos

Sauna Technische Daten
Material Fichte oder Thermoholz
Durchmesser 200 cm, 220 cm
Länge 1-Raum Sauna 200 cm, 240 cm (mit Veranda), 300 cm
Länge 2-Raum Sauna 300 cm, 400 cm
Ofentypen Elektroofen Harvia 6 oder Holzofen Harvia M3

Terrainvorbereitung und Aufbau

Vorbereitung / Terrain

Die Terrainvorbereitung ist immer Sache des Bauherrn. In der Montageanleitung ist definiert, wie gross die Abstände zwischen den Basisstützen sein müssen. Entweder man verlegt Zementgartenplatten oder man macht ein Streifenfundament, da wo die Füsse zu stehen kommen. Nie auf gewachsenen Boden stellen, da die Basisstützen sonst verfaulen.  Auch muss abgeklärt werden, ob eine Baubewilligung notwendig ist. Im Kanton Bern sind in der Wohnzohne Nebenbauten die nicht grösser sind als 10 m2 baubewilligungsfrei.

Brauchen Sie noch einen Gartenbauer? Wir empfehlen Matteo Lehmann, Jardin Moderne in CH-3019 Oberbottigen.

Aufbau

Sie können die Sauna durch uns aufbauen lassen. Entweder bauen wir sie im Werk auf oder wir kommen zu Ihnen nach Hause. Wir freuen uns auch, wenn der Bauher beim Aufbau mithilft. Der Entscheid, welche Variante gewählt wird ist abhängig von der Zugänglichkeit des Standortes der Sauna. Der Lastwagen, welcher die fertigen Saunas transportiert, hat eine Ausladung von 26m. Wenn der Standort weiter weg ist, muss vor Ort aufgebaut werden. 

Lieferung

Es besteht die Möglichkeit, die Bausätze bei uns im Lager Melchnau abzuholen. Die Saunas sind auf Paletten verpackt und so lang wie die Sauna bestellt wurde, sowie 70cm breit. Die Höhe ist immer zwischen 1.60 und 1.80m. Oder aber wir liefern bis zum Bestimmungsort, sei es als aufgebaute Sauna oder als Bausatz. Bitte informieren Sie uns immer, wie die örtlichen Gegebenheiten sind. Beim Ablad sollte immer jemand anwesend sein, der auch mithelfen kann. Wenn der Bausatz geliefert wird, und kein Stapler vorhanden ist, muss jede Holzbohle und jedes Teil einzeln abgeladen werden. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für Aufbau und Transport.

 

 

Pflegehinweise

Pflege der Sauna und Wohnfässer

Unsere Saunas und die Wohnfässer sind aus  Holz. Holz ist ein Naturprodukt, welches sich bei Feuchtigkeit ausdehnt (quillt) und bei trockenem Wetter schwindet. Dies ist insbesondere bei Aussenanwendungen sehr gut zu sehen. Daher müssen die Stahlbänder der Sauna erfahrungsgemäss 2-3x jahrlich nachgespannt oder gelockert werden.

Hinweise:

Bänder anziehen:

  • Bei zu grossem Türspalt
  • Bei lockeren Stahlbändern
  • Wenn sich Lücken zwischen den Bohlen und der Wand ergeben.

Bänder lockern:

  • Immer auf das Herbst / Winter Halbjahr
  • Wenn der Türspalt immer enger wird und zu klemmen beginnt.

Dazu ist bei unseren Produkten ein 19er Schraubenschlüssel oder ein Engländer (Rollgabelschlüssel) ideal.

 

 

Kundenbilder