Innensauna

Innensauna finnisch

Innensauna finnisch

Zu den wohl bekanntesten Saunaarten gehört die finnische Sauna. Die beheizten Steine des Ofens bringen die Insassen zum Schwitzen. Durch Wasseraufgüsse wird die Temperatur bis zu 100° Celsius erhöht. Reine ätherische Öle können dem Aufgusswasser zugesetzt werden, was das Wohlbefinden erhöht.

Innensauna mit Bioofen

Innensauna mit Bioofen

Eine Niedrigtemperatursauna bezeichnet man auch als Biosauna. Sie unterscheidet sich von einer finnischen Sauna durch eine niedrigere Temperatur und eine höhere Luftfeuchtigkeit. In der Biosauna erreicht man Temperaturen nur bis etwa 70 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 45 Prozent.

Infrarot kombiniert

Innensauna mit Saunaofen und Infrarot kombiniert

Infrarotwärmekabinen auch Infrarotkabinen erwärmen den Körper nicht über heiße Raumluft, wie zum Beispiel bei einer finnischen Sauna, sondern über Infrarotstrahlung, die von Infrarotstrahlern erzeugt wird. Immer beliebter werden auch Kombinationen von Saunaofen und Infrarotstrahler.

Auch bei unseren Innensaunas können Sie das angenehme Gefühl einer Massivholz Sauna geniessen. Das Heizsystem lässt sich frei wählen., sogar in Kombination. Damit sind Sie frei, unterschiedliche Wärmequalitäten zu erzeugen und zu geniessen.

Damit Sie bei Ihrer eigenen Heimsauna keine Kompromisse eingehen müssen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Sauna nach Mass zu konfigurieren. Dabei passen wir gerne jedes Detail an Ihre individuellen Wünsche an.

  • Wie groß soll Ihre Sauna sein?
  • Welche Form wünschen Sie sich?
  • Welche Saunatechnik sollen wir für Sie einbauen?
  • Welche Holzart bevorzugen Sie?
    und vieles mehr
  • Selbstaufbau oder Aufbau durch unser Montageteam

Jede Sauna wird für Sie auf höchstem Niveau geplant und gebaut. Das Holz für Ihre Sauna stammt natürlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Jedes Detail, jedes Ausstattungsmerkmal wird gemeinsam geplant bevor wir Ihnen ein verbindliches Angebot unterbreiten.

Angebotsanfrage